WALTROPER BÜRGERBADVEREIN 2012

Strandbad-Eskalation 

Kind spritzt mit Wasserpistole – Frauen zerfetzen sich Kleider

Mannheim -

Ein harmloser Streich hat in einem Mannheimer Strandbad zu einer totalen Eskalation geführt. Am Ende gab es drei leicht verletzte Frauen und jede Menge zerfetzte Kleidung.

Auslöser des Streits war ein elfjähriger Junge, Der hatte mit seiner Wasserpistole gespielt und dabei eine Frau (46) nassgespritzt.

Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung

Wie die Polizei berichtete, fand die 46-Jährige fand das aber gar nicht witzig, nahm dem Kind das Spielzeug ab und warf es ihm hinterher, als er wegrannte.

Daraufhin schalteten sich die Mutter und die große Schwester des Elfjährigen ein, stellten die Frau zur Rede.

Alle drei wurden nach dem Vorfall am Sonntag wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Quelle: dpa